Mehrspeichermodell

Das Mehrspeichermodell ist von Atkinson und Shifrin.

Es unterteilt das Gedächtnis in mehrere Einheiten:

  • sensorisches Register; es verarbeitet haptische, echoische und ikonische Reize
  • Kurzzeitspeicher
  • Langzeitspeicher

Nach Atkinson & Shiffrin geschieht die Speicherung hauptsächlich durch
Wiederholung (Memorieren) und durch strategisches Enkodieren (Einprägen.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License