Lernen Als Wissenserwerb

Lernen als Wissenserwerb ist eine modernere Sichtweise und steht im Mittelpunkt des heutigen Interesses.

Definition nach Lukesch

  • Lernen ist ein bereichsspezifischer, komplexer und mehrstufiger Prozess
  • Er beinhaltet die Teilprozesse Verstehen, Speichern und Abrufen
  • Er führt, wenn diese drei Prozesse erfolgreich verlaufen sind, zum Transfer des erworbenen Wissens

Siehe auch

Lernen
Lernen als Verhaltensaenderung

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License