Konsistenzanalyse

Konsistenzanalyse ist eine Methode, die Reliabilität eines Tests abzuschätzen, indem man den Test in seine einzelnen Items zerlegt und ihre Ergebnisse vergleicht.

Vorgehensweise

  • Voraussetzung: Es dürfen keine unterschiedlichen Themen gefragt werden. Jedes Item muss sich auf das selbe zu messende Merkmal beziehen.
  • Das Ergebnis jedes Items wird getrennt erfasst (z.B. Aufgabe 1: 5 Punkte, Aufgabe 2: 4 Punkte, …)
  • Der Zusammenhang zwischen den einzelnen Items wird durch den Homogenitätskoeffizienten ausgedrückt.

Siehe auch

Reliabilität
Split-Half-Reliabilität
Wiederholungsreliabilität
Paralleltestreliabilität

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License