Elaboration

Begriff

Elaboration ist ein Prozess, bei dem bereits vorhandene Inhalte des Langzeitgedächtnisses mit neuem Lernmaterial verknüpft wird. Außerdem wird die Anzahl der Assoziationen zwischen dem bereits relativ dauerhaft gespeicherten Wissensinhalten erhöht. Je fester und vielfältiger Informationen im Gedächtnis verknüpft sind, deso günstiger sind die Chancen für einen erfolgreichen Abruf.

Siehe auch

präinstruktionale Maßnahmen

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License