Diagnostik

Begriff

Diagnostik befasst sich mit der Theorie, der Konstruktion und der Analyse von Diagnoseverfahren.

Unterscheidungen

psychologische, pädagogische und pädagogisch-psychologische Diagnostik

Die Definition von Diagnostik unterscheidet sich leicht zwischen pädagogischer und psychologischer Sichtweise. Die grundlegenden Aufgabenbereiche und Methoden von Diagnostik sind aber bei beiden Perspektiven ähnlich.
?nicht sicher? Während psychologische Diagnostik inter- und intraindividuelle Unterschiede erklären will, ist das Ziel der pädagogischen Diagnostik, Erziehungshandeln zu verbessern.

standartisierte vs. nicht-standartisierte Diagnostik

normorientierte vs. kriteriumsorientierte Diagnostik

Individualdiagnostik und Umweltdiagnostik

Zitate

Lukesch, Bd. 3, Kap. 1:

"Psychologische Diagnostik ist die Bezeichnung für alle Methoden und deren Anwendung, welche zur Messung bzw. Beschreibung inter- und intraindividueller Unterschiede verwendet werden."

Klauer (1978):

"Pädagogische Diagnostik ist das Insgesamt von Erkenntnisbemühungen im Dienste aktueller pädagogischer Entscheidungen"

Rollett (1976):

Unter (päd.) Diagnostik soll … zunächst die theoriegeleitete Datengewinnung und -reduktion im Rahmen eines gewichteten Entscheidungsverfahrens im Hinblick auf ein vorgegebenes Behandlungsziel verstanden werden.

Prüfungsfragen

Alle Prüfungsfragen zu Diagnostik

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License