Bereich E

1. Grundbegriffe

Diagnostik - standardisierte Diagnostik - nicht-standardisierte Diagnostik - Normorientierte Diagnostik - Kriteriumsorientierte Diagnostik - Individualdiagnostik - Umweltdiagnostik

2. Gütekriterien

Objektivität

Durchführungsobjektivität - Auswertungsobjektivität - Interpretationsobjektivität

Reliabilität

Wiederholungsreliabilität - Split-Half-Reliabilität - Paralleltestreliabilität - Konsistenzanalyse

Validität

Inhaltsvalidität - Empirische Validität - Konstruktvalidität - Testfairness

Nebengütekriterien

Normierung - Nützlichkeit und Zumutbarkeit - Ökonomie - Vergleichbarkeit - Akzeptanz

3. Methoden/Erhebungsverfahren

Beobachtung

Unterrichtsbeobachtung - Interaktionsdiagnostik - Beobachtungssysteme - Interaktions-Analyse-Systeme - Beurteilung - Beobachtungs- und Beurteilungsfehler

andere Verfahren

Test - Fragebogen - Fragebogen - Gesprächsmethoden - Interview - Soziometrie - Dokumentanalyse - Beurteilung

4. Fähigkeits- und Leistungsdiagnostik

Fähigkeit - Leistung - Fertigkeit - Zehn Prüfsteine zur Beurteilung von Schulleistungstests

standartisierte Tests

Formelle Schulleistungstests - Normierung - Bezugsnormen - Intelligenztest - Interindividuelle Normskalen - Prozentrangskala - IQ-Skala - T-Wert-Skala

nicht-standartisierte Tests

Informelle Schulleistungstests - Schulnoten - Mündliche Prüfungen - Schriftliche Prüfungen - Beurteilungsfehler

5. Evaluation

schulbezogene Evaluation

internationale Schulleistungsvergleiche

PISA - TIMMS

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License